Manuelle Therapien

 

 Manuelle Therapien:

Meridianmassage: Ist eine asiatische Behandlungsform, Das sanfte Ausstreichen der Körpermeridiane kann den Energiefluss im Körper anregen, harmonisieren und Blockaden lösen. Es hilft bei Verspannungen und Verhärtungen der Muskulatur; bei Nervosität und Stress; bei Müdigkeit; bei kalte Extremitäten; es fördert die Durchblutung; es hilft den Körper zu entgiften und die Magen-Darm-Tätigkeit zu fördern; stärkt das Immunsystem.

Manuelle Lymphdrainage (ML) dient dazu, angestaute Flüssigkeit im Gewebe (Lymphe) zum Abfluss anzuregen und gleichzeitig zu verhindern, dass mehr Flüssigkeit hineinströmt. Schwellungen nach Verletzungen oder Operationen. Stauungen der Lymphflüssigkeit in einem Körperteil (Lymphödem). Wassereinlagerungen bei rheumatischen Erkrankungen.

Babymassage wohltuend und sanft. Hilft bei der körperlichen und geistigen Entwicklung des Kindes. Es besteht aus der Kombination von Meridianmassage und Craniosacral Therapie. (CS siehe separater Beschreibung).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.