CranioSacrale Therapie

Ist eine einfühlsame Therapieform, mit Händen am Schädel und Wirbelsäule durchgeführt. Die Grundlage ist das Craniosacrale – Rhythmus, der in den Geweben, in Flüssigkeiten – insbesondere in der Gehirnflüssigkeit –  wirkt. Der Therapeut „fühlt“ und „hört“ mit den Händen. .Auf diese Weise können Blockaden (seelische und körperliche) behoben und Schmerzen gelindert werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.