Wer bin ich?

Agnes Dentsch, Naturheilpraktikerin

Ausbildungen

  • 1996 – 1999 
zur Heilpraktikerin mit Diplom in der Paracelsus Schulen AG, Bern und München – Anatomie, Pathologie, Physiologie, Akupunktur, Phytotherapie, Ernährungslehre, Physikalische Therapien (Hydrotherapie, Schröpfen, Blutegeltherapie), Homöopathie, Spagyrik.
  • Praktikum 2001 in der Naturheil-Sanatorium Dorschner in Elztal-Dallau mit Schwerpunkt: Anamnese, biologischen Vollwertkost, Hydrotherapie, Phytotherapie, Farb- und Entspannungstherapie.
  • März 2005 – Fachausbildung Kinderheilkunde (Pädiatrie) – Anamnese,  Anatomie, Physiologie, Infektionskrankheiten, PDT Neurologie, Notfälle, Bach-Blütentherapie, Phytotherapie, klassische Homöopathie, Irisdiagnose, Biochemie nach Dr. Schüssler, Hydrotherapie.
  • September 2007 – Myoreflextherapie – Dr. med. Kurt Mostetter  –  Praktikum  Zentrum für Regulationstherapie GmbH, Solothurn und in der Paracelsus Klinik Lustmühle.

Weiterbildungen:

  • Visionäre CranioSacrale Therapie – Milne Institute GmbH, Stallikon
  • Ganzkörpermassage und sanfte Chiropraktik – NVS (Naturärzte Vereinigung der Schweiz).
  • Phytotherapie – NVS (Naturärztevereinigung der Schweiz) – Naturarzt Bruno Vonarburg, Teufen
  • Isopatische Medizin, Immunbiologie, Dunkelfeldmikroskopie (EbiPharm AG, Kirchlindach)
  • Impfen – Sinn oder Unsinn ? (Artis Sanum, Bern)
  • Krebs- und Orthomulekulare Medizin (Allvital, Egerkingen)
  • Klinische Untersuchung (Paracelsus Klinik, Lustmühle)
  • Kräuterheilkunde (Allvital, Egerkingen)
  • Ceres Naturheilmittel AG – Pflanzenheilkunde

EMR – Mitglied (Erfahrungsmedizinische Register) – Eskamed AG, Basel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.